Philosophie

Vielleicht wird man ja auch zum Philosophen, weil es keinen anderen Ausweg gibt. Man linst in sich hinein und entdeckt dort, welche Freude, ein ganzes Universum von Querverbindungen und Zusammenhängen. Der dadurch entstandene klarere Blick aufs Leben belohnt und entschädigt dann dafür, dass man sich der unerträglichen Situation gestellt hat, statt Selbstmord zu begehen oder sich krankheitshalber wegzuschleichen ...

Auszug aus dem Roman von Tina Peel: Ohne Beipackzettel fürs Leben

Buch ISBN: 978-3-7502-6235-5
Ebook ISBN: 978-3-7502-2020-1
 
Tina Peel - Ohne Beipackzettel fürs Leben Roman - Schweizer Lebensberaterin, Astrologin und Autorin, Abenteuer Selbsterkenntnis
Bild von jplenio auf Pixabay
 
Beratungen und Analysen *KLICK*
Meine witzig weisen Bücher und Booklets,
nicht nur astrologisch, aber auch *KLICK*
... und vieles mehr auf: Abenteuer Selbsterkenntnis
Das Besondere an Tina Peels Büchern ist, sie bringen jedes Thema auf den Punkt, bieten Inspirierendes und Erhellendes auf wirklich witzige Weise. Die mit astrologischem Hintergrund sind auch für Laien gut verständlich, leicht und süffig lesbar, da es im Grunde immer ums Leben geht in irgendeiner Weise, um Themen, die uns alle betreffen. Für mehr Infos klick auf das Bild.
Das Besondere an Tina Peels Büchern ist, sie bringen jedes Thema auf den Punkt, bieten Inspirierendes und Erhellendes auf wirklich witzige Weise. Die mit astrologischem Hintergrund sind auch für Laien gut verständlich, leicht und süffig lesbar, da es im Grunde immer ums Leben geht in irgendeiner Weise, um Themen, die uns alle betreffen. Für mehr Infos klick auf das Bild.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Liebe ist

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Willkommen bei den Büchern von Tina Peel - 26.2.24

Rezept für mehr Leichtigkeit

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH