Posts

Es werden Posts vom Juli, 2024 angezeigt.

Haare spalten oder nicht?

Bild
Ein Beispiel einer Frage, wie sie Mars sich stellen könnte, wo er auf Uranus trifft. Unmöglich, was ihm da alles in den Sinn kommt. Das Haarespalten liegt im möglichen Bereich des Unmöglichen.   Pedanten spalten sogar das Haar in der Suppe! Klaus Klages   Hut ab, das braucht echtes Können und fällt ebenfalls in diesen Bereich, jedoch was im Alltag theoretisch unbeliebt ist – Spliss und Pedanterie – ist in der Mikrochirurgie praktisch Alltag. Sie lässt die Suppe wahrscheinlich weg und geht direkt aufs Ganze (Haar). Das klingt zwar nach Haarspalterei, macht jedoch einen Unterschied.   Wer findet, das sei an den Haaren herbeigezogen, könnte recht haben.   So kann sich Mars unter Uranus’ Einfluss originell beschäftigen, ohne auf den Punkt zu kommen. Vielleicht, weil der noch unmöglicher zu spalten ist als ein Haar? Das müsste man testen.   Und was tut er, um originell doch auf den Punkt zu kommen?  tina Beratungen und Analysen Meine witzig weisen Bücher und Ebooks , nicht nur astrologisch

Tina Peel - WER A SAGT ZU EINER BEZIEHUNG

Bild
... muss nicht unbedingt auch ….rsch sagen! Schimpfwörter haben in Beziehungen nichts verloren. Mal abgesehen von der unguten Schwingung, die da ausgesandt wird und zurückkehrt mit Zinsen: Sie sind ein echter Beziehungskiller und dienen nicht nur dazu, harmlos Dampf abzulassen, sondern Distanz zu schaffen, den anderen von sich zu stoßen, warum auch immer. Und es gelingt. Wer dazu neigt, andere zu beschimpfen, braucht sich nicht wundern, wenn er plötzlich allein dasteht. Heißt das, dass man nicht fluchen darf? Wer es nicht lassen kann, macht es am besten neutral und ohne Adresse. Also weder „Du bist …“ noch „Ich bin so ein Trottel“. „So ein Mist!“ reicht völlig, denn … auch wer sich selbst beschimpft, braucht sich nicht wundern, wenn er entsprechend behandelt wird. Das Echo fragt nicht nach, ob es ein Jux ist, Gedankenlosigkeit oder ernst gemeint. Kommunikation ist ganz offensichtlich das Ahhhh! und Ohhhh! in jeder Form von Beziehung, auch in der zu sich selbst. Da ist es doch überaus s

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Bild
  ... ein kleines Lesepröbchen aus dem Artikel, der im ersten Halbjahr 2024 die meisten Klicks erhalten hat:   Geistiges Heilen - Ich detoxe, also bin ich ...   Eben schnell eine Saftkur, ein Pulver, eine Kur mit Mariendisteln, Löwenzahn und wie sie alle heißen – ausnahmslos eine gute Sache, und wirkungsvoll, und wie! Frühlingsputz muss sein, ganz klar. Doch eben mal kurz die Scheiben putzen, um wieder klar sehen zu können, ist es eben nicht. Da machen wir uns ganz klar etwas vor. Der Körper funktioniert ja so, dass er sich immer hilft, unter allen Umständen. Dazu gehört eben auch, dass das System alles parkt, was es nicht verdauen und ausscheiden kann, weil es schlichtweg zu viel ist oder weil die Stoffe fehlen, die es zur Verarbeitung braucht, oder beides. Ebenfalls eine sehr gute Sache, so gut, dass sie über eine sehr lange Zeit funktioniert. Und nun kommen wir und wollen eben schnell mal entgiften. Hüften, Po und Bauch sollen schrumpfen, wir greifen zur Machete und machen alles nie

Ein besonderes Vergnügen

Bild
  Heute bin ich ein Schmetterling, verträumt den Düften folgend. Was brauche ich echte Flügel, wenn die Schwingen der Fantasie mich weiter tragen als sie? Und während ich es denke, erlebe ich es auch. tina peel Auf den Schwingen der Fantasie etwas erfahren und erleben, erobern und erbeben … Heute bin ich ein Schmetterling … morgen vielleicht ein Elefant im Porzellanladen? Ob so oder anders, ja überhaupt ...Während ich es denke, erlebe ich es auch. So ist das (Er)Leben. BÜCHERBLOG   Bild von AdinaVoicu auf Pixabay

Der ASTROKiCK vom 12. bis 18. Juli 2024 ist energetisch stark

Bild
  *anregend, inspirierend, witzig weise*   Venus wechselt am 11. in den Löwen und trifft Pluto als Gegenüber in der Arena, eine spannende Geschichte. Haben sie und das Wohlgefühl eine Chance gegen Goliath? Sie wirkt zart und verspielt, doch die Geschichte zeigt, dass das Sanfte, Anschmiegsame gewinnt.   Venus steht auch für Wertschätzung und Respekt und das ist eine Macht, die alles übertrifft. Nur der Stolz (ein leidiges Löwe-Thema) steht ihr allenfalls im Weg, doch der hat nichts verloren im wertschätzenden Umgang.   Mars liebt Widerstände und rennt dagegen an. So kann er zeigen, wie stark er ist. Doch was ist, wenn wir nicht mitmachen und einfach mal mitgehen mit der Bewegung statt dagegen zu halten? Wir erfahren Mars-Uranus in neuer Weise, und das ist doch, was Uranus anstrebt.  Einfach mal anders, ungewohnt und frei vom üblichen Kräfte raubenden Vorgehen.   So sieht ein gelungener Start in eine energetisch herausfordernde Woche aus.  tina Beratungen und Analysen Meine witzig weis

Das Gegenteil vom Murksen

Bild
  Was ist das Gegenteil vom Murksen? Nachgeben! Mit der Bewegung mitgehen. Wir kennen das aus östlichen „Kampf“-Sportarten, wo Gegner zu Fall gebracht werden durch ihre eigene Kraft. So fallen Widerstände um, gegen die wir erfolglos immer und immer wieder angerannt sind.   Nachgeben hat also nichts mit aufgeben zu tun, obwohl … irgendwie schon, den eigenen Widerstand aufgeben. Wir können die Energie wirklich besser nützen. Doch im Grunde geht es auch hier um die Fließkraft, um nicht zu sagen um Fliehkraft.   Fazit: Mach’s einfach! Mach’s EINFACH! Mach’s anders! Gib nach! … und der Alltag wird zum Tanz. tina Beratungen und Analysen Meine witzig weisen Bücher und Ebooks , nicht nur astrologisch, aber auch ... und vieles mehr auf: Abenteuer Selbsterkenntnis   BÜCHERBLOG   Bild von Mabel Amber, who will one day auf Pixabay

Halbzeit 2024

Bild
Heute möchte euch nochmal die Jahreshoroskope 2024 ans Herz respektive Auge legen. So nach einem halben Jahr macht es Sinn, zu sehen, wie sich die Dinge energetisch entwickelt haben. Insofern wünsche ich euch erhellende Einblicke und auch sonst hier in meinem Blogmagazin viel Lesevergnügen und bewegende Aha-Erlebnisse! Danke für euer Interesse, geschätzte Leser!    Tina Peel - Abenteuer Selbsterkenntnis Astrologie & Lebensphilosophie   Das Besondere an Tina Peels Büchern ist, sie bringen jedes Thema auf den Punkt, bieten Inspirierendes und Erhellendes auf wirklich witzige Weise. Die mit astrologischem Hintergrund sind auch für Laien gut verständlich, leicht und süffig lesbar, da es im Grunde immer ums Leben geht in irgendeiner Weise, um Themen, die uns alle betreffen.   Ein einziger peppiger Gedanke hat die Kraft, etwas in Bewegung zu bringen und auf den Kopf zu stellen. Doch wenn es tiefer gehen und persönlich sein soll, dann ist eine Beratung hilfreich. Beratungen und An

Es darf gewaschen werden

Bild
  Wie jetzt? Waschtag heute? Warum nicht? Dazu eigenen sich wohl alle Tage, vor allem die, wo sich die Wäscheberge türmen.   Die Schwingung dieser Tage hat sich „gewaschen“ – ein Synonym für „boah, ist das heftig“. Der Mond wäscht sich sein Gesicht, damit es wieder richtig strahlen kann. Es spritzt nach allen Seiten und das ist nichts für Wasserscheue.  Na und? Das trocknet wieder.   Das gilt auch für uns, die so sehr mit dem Mond verbunden sind. Katzenwäsche reicht da nicht. Und keine Angst, wir gehen nicht „baden“, womit nicht das Schwimmbad gemeint i   Wo gefühlt wird, gibt es zwar Tränen, jedoch tränen die Augen ebenfalls vor Lachen. Beides ist gesund! tina   BÜCHERBLOG      Bild von ManueldAC auf Pixabay

Der ASTROKiCK vom 5. bis 11. Juli 2024 ist nichts für Emotionale

Bild
  *anregend, inspirierend, witzig weise* Neumond im Krebs am 6.: Kein Mond in Sicht? Der Blick zum Mond liegt uns im Blut. Nicht nur, weil er unsere Flüssigkeiten in Wallung bringt, er zieht den Blick an und ist das Himmelsgestirn, das jeder erkennt und die Seele anregt zu Poesie und zum Träumen.   Mehr Poesie befruchtet sogar das Berufsleben. Wir sind in diesem Bereich ebenfalls emotional unterwegs, umso mehr, je mehr wir rein rationell und intellektuell sein wollen, denn ...   Wir SIND fühlende Wesen, bestehen größtenteils aus Flüssigkeiten. Das Ignorieren und Unterdrücken verstärkt die Emotionalität. Sie tobt umso mehr.   Der Mond ist IMMER sichtbar, im Fühlen und in unserem Verhalten.   Stehen wir dazu, sind wir auch auf Gebieten erfolgreich, wo Gefühle scheinbar nichts verloren haben wie beispielsweise im Beruflichen. Der Verstand allein kann das nicht, was ihm in bewusster Teamarbeit mit diesem starken, lebendigen inneren Strom gelingen kann.   Insofern stehen „die Sterne“ günsti

Anderes Fühlen

Bild
  Es geht doch immer um Gefühle, täglich, von morgens bis abends und nachts obendrein. Und doch ist unser Repertoire genauso beschränkt wie bei den Bewegungen. Wir machen immer die gleichen Bewegungen auf die gleiche Art und drücken uns in den gleichen emotionalen Ecken rum und immer die gleichen emotionalen Knöpfe. Als ob wir dafür ein Leckerli zur Belohnung erhalten würden, sogar wenn damit ein Stromschlag verbunden ist. Muss das sein? Nein!   Es fehlt an Fantasie. Abwechslung erweitert den Bewegungs- wie auch den Gefühlsradius. Ich kann etwas so oder anders fühlen. Also warum nicht mal anders?   Wie? Na wie würde ich mich denn gern jetzt fühlen, unter den gleichen Umständen und den gleichen Bedingungen?   Jedes neue Gefühl ist ein Leckerli und es ist erstaunlich, wie groß die Auswahl tatsächlich ist. Gute Wahl at all tina Beratungen und Analysen Meine witzig weisen Bücher und Ebooks , nicht nur astrologisch, aber auch ... und vieles mehr auf: Abenteuer Selbsterkenntnis   BÜCHERBL

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Bild
Es ist buchstäblich alles möglich, was vorstellbar ist. Kann man es denken, kann es auch erschaffen werden. Was uns hingegen nicht einfällt, wird niemals Realität werden, wir kommen gar nicht auf die Idee. Unsere heißgeliebte Freiheit hängt folglich nicht davon ab, ob man uns in Ruhe lässt und wir tun und lassen können was wir wollen, wie wir fälschlicherweise oft denken. Sie ist nichts anderes als eine Entschubladisierung des Denkens.   Lesepröbchen aus dem Buch von Tina Peel: Auf den Spuren der Energie - Die Reise der Sonne durch die Jahreszeiten   ISBN: 9783754153079   zu bestellen bei:   AMAZON   direkt beim Verlag Epubli   für die Schweiz bei Exlibris          Tina Peel - Abenteuer Selbsterkenntnis Astrologie & Lebensphilosophie   Das Besondere an Tina Peels Büchern ist, sie bringen jedes Thema auf den Punkt, bieten Inspirierendes und Erhellendes auf wirklich witzige Weise. Die mit astrologischem Hintergrund sind auch für Laien gut verständlich, leicht und süffig le