Der ASTROKiCK vom 24. bis 30. Mai 2024 lädt zum Meeting

  *inspirierend, anregend, witzig weise*


Der Stier übergibt seinen Stab an die Zwillinge, sie haben nun das Sagen. Eben kam ja noch der Schütze-Vollmond zu Wort. Der Zwillinge-Teil in uns hat den Drang, alles zu erzählen, was ihm durch den Kopf geht, der Schütze-Mond prüfte, ob es auch stimmig ist und Sinn macht … oder macht einfach mit und trägt seine Gefühle auf der Zunge, obwohl der Mond längst weitergezogen ist, denn ...
die emotionalen Wogen wogen unter Umständen nach, da Pluto einen Aspekt aus dem Wassermann bildet, was so anregend gewesen sein könnte, dass es schwer ist, sich zu beruhigen.
Mit jemand Vertrautem darüber zu sprechen und es auf den Punkt zu bringen, hilft, der Punkt, der in der schieren Fülle an Gedanken und Gefühlen sonst schwer zu finden ist. Das wirkt ziemlich erhellend.
Jupiter ist fertig mit dem Stier, sein Jahr in den Zwillingen beginnt am 26. und man könnte meinen, man sei in einen Debattierklub eingetreten. Es gibt Themen, die sind so groß, dass man endlos darüber debattieren könnte und doch auf keinen gemeinsamen Nenner kommt.
Macht es dann überhaupt Sinn, darüber zu palavern? Nur wenn jeder seine Meinung vertreten darf, ohne andere davon überzeugen zu wollen, was reine Zeitverschwendung wäre. Ansonsten kann es ziemlich Horizont erweiternd sein. Das ist Jupiters Ziel.

Beratungen und Analysen
Meine witzig weisen Bücher und Ebooks,
nicht nur astrologisch, aber auch
... und vieles mehr auf: Abenteuer Selbsterkenntnis
 
Bild von Christine Sponchia auf Pixabay

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Der Drache bewacht

„Achte auf deine Impulse!“ - Gelebte Astrologie

Ein alter Hut

Liebe ist

Der neue Schuh

Geistiges Heilen - Ich detoxe, also bin ich ...

Bücher - Tina Peel - Mai 2017

Guten Morgen Licht

Der tiefste Punkt das höchste Ziel, jetzt!