ICH BIN GEIST, DER GRENZENLOSE …

… der alles belebende, der ewig freie, der furchtlose, der nie geborene, nie sterbende… und… ach, ich bin Mensch, der ständig unfreie, in Pflichten auf- und untergehende, der grübelnde, oft überlastete, immer in Bewegung, meistens voller Hoffnung und Lebensfreude seiende, ab und zu zweifelnde.
Im einen Moment fühle ich mich leicht, licht, eins mit allem… im nächsten als wäre ich aus dem Paradies gefallen und auf dem harten Boden der Tatsachen gelandet, voller Todesangst.

Manchmal ist das ganz schön anstrengend, dieser ständige Tanz durch verschiedene Ebenen des Daseins. Dann möchte ich am liebsten „Scheiße“ brüllend absatzklappernd von dannen eilen, mich irgendwo verkriechen, oder meditativ versenken bis zur vollkommenen Auflösung.

Doch ich bleibe, lebe, atme, fühle, jeden Tag, bin eins mit allem und doch getrennt – eben Mensch und Geist in einem.

Und die Seele kratzt sich gähnend am Hintern, dreht sich auf die andere Seite und träumt wohlig weiter in ihrem kuscheligen Körpernest. Beneidenswert!

Ich bin Geist, der grenzenlose, der alles belebende, der ewig freie ...


Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Tina Peel - WER A SAGT ZU EINER BEZIEHUNG

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Tina Peel - WETTEN, DASS …

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Haare spalten oder nicht?

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH