IMMER WIEDER FReDeRICK

Ziehen die letzten warmen Herbsttage ins Land und die Sonne bringt auf den letzten Drücker noch ein paar grüne Tomaten zum Erröten, dann ist für mich 'Frederick'.
Frederick ist eine Maus in einer Geschichte, die ich vor langer Zeit den Kindern vorlas. Doch Frederick geistert seither im Herbst durch meine Seele.

In der Geschichte sammelten die Mäuse emsig Wintervorräte, alle außer Frederick. Frederick saß in der Sonne und träumte. Die Mäuse ärgerten sich und fragten ihn, warum er statt zu helfen faul herumsitze und döse. Er antwortete, er sammle Sonnenstrahlen, ein anders Mal waren es Farben, dann Träume, Wörter, Düfte … Die Mäuse schüttelten nur den Kopf.
Gegen Ende des Winters als die Vorräte bedrohlich schrumpften und der Hunger tobte, kam den Mäusen in den Sinn, was Frederick gesammelt hatte und sie baten ihn, seine Vorräte mit ihnen zu teilen. Als er vom goldenen Sonnenlicht erzählte, von all den Farben und Düften in der Natur, vergaßen die Mäuse Kälte und Hunger und fühlten sich glücklich und zufrieden.

Und so sammle auch ich um diese Zeit nebst Nüssen, Äpfel, Trauben, Sonnenlicht und leises Vogelgezwitscher, den Duft nach gemähtem Gras und Laub ... damit ich im Winter noch lange davon zehren kann.

Hier der Link zum zauberhaften Kinderbuch von Leo Lionni: Frederick


Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Tina Peel - WER A SAGT ZU EINER BEZIEHUNG

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Willkommen bei den Büchern von Tina Peel - 26.2.24

Haare spalten oder nicht?

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH