DAS JAHR DES SCHWEiNS – welch ein Glück!

Wir haben nicht nur ein geistig anregendes Merkur-Jahr, Jupiter, der durchs eigene Zeichen Schütze zieht und uns optimistisch nach den Sternen greifen lässt – wir haben auch noch Schwein. Das Jahr des Schweins, um genau zu sein.

Das chinesische Zeichen des Schweins steckt voller Lebensfreude, und damit wir nicht überborden vor lauter Leichtsinn und Genuss, ist 2019 auch noch ein ERDE-Schwein-Jahr. Hätte ja auch ein anderes Element sein können, das weniger stabilisierend wirkt.

Grundsätzlich steht dem glücklichen Suhlen in warmen Kuhlen also heuer nichts im Weg. Dass man dabei auch viel lernen und das gemeinsame Suhlen doch viel Freude machen kann, zeigt Merkur. Jupiter betrachtet während des Suhlens den Himmel über sich, und ihm geht natürlich das eine oder andere Licht auf.

Dass solche Lichter nicht einfach wieder sang- und klanglos untergehen, dafür sorgen Saturn und Pluto im Steinbock. Die überprüfen sie auf Herz und Nieren und sorgen dafür, dass sich vieles manifestieren kann.

Mischt man alle diese Schwingungsfrequenzen zusammen, ergibt sich doch eine bodenständige, lernfreudige, wissbegierige Stimmung, die so manchen Samen zum Sprießen bringt. Wer sich Raum und Zeit lässt, kriegt einiges auf die Reihe.

Ob es ihn auch glücklich macht, bleibt jedem – einmal mehr – selbst überlassen. Mit Dramen hat das Schwein, der klassische Glücksbringer, jedenfalls nichts am Hut.
Es rät uns einfach: „Mach was draus!“.




Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Tina Peel - WER A SAGT ZU EINER BEZIEHUNG

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Willkommen bei den Büchern von Tina Peel - 26.2.24

Haare spalten oder nicht?

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH