DAS (etwas ungeliebte?) WORT ZUM WOCHENENDE: GEFüHLSDUSELIG

… könnte es zumindest werden. Immerhin steht der Mond voll im Skorpion. Aber das macht ja nix, Gefühle sind weder gut noch schlecht. Schlecht wäre, keine Gefühle zu haben, dann wären wir tot.

So richtig gefühlsduselig werden wir erst, wenn wir versuchen, sie zu unterdrücken oder gar zu verdrängen. Das bringt sie in Rage, sie formieren sich zum Flashmob und blasen zum Angriff.
Das sollten wir besser bleiben lassen. Besänftigen wir sie doch, indem wir sie durchziehen lassen und so tun, als ob nichts wäre. Weder anpöbeln, noch wehren. Dann bleiben sie schön im Fluss.

Außerdem sind Gefühle und Emotionen bekanntlich die Quelle unserer Vitalität. Die Kraft der Regeneration ist unter dem Skorpion-Vollmond sogar besonders ausgeprägt.
Daraus ergibt sich logischerweise: GEFüHLDUSELIG IST GUT, sogar SUPERGUMMIGUT!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Tina Peel - WER A SAGT ZU EINER BEZIEHUNG

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Willkommen bei den Büchern von Tina Peel - 26.2.24

Haare spalten oder nicht?

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH