Nicht das letzte Wort zum Wochenende EIN LETZTES MaL …

... Feuer machen und etwas darauf grillen
... an der heißen Sonne sitzen und chillen
... den Spätsommer genießen
... mit dem Schlauch alles gießen
… Spekulatius ignorieren
… des Spätsommers Ende dementieren,
während die Lust auf Mandarinen sprießt und Marronenpüree.
Tut irgendwie weh,
dann auch wieder nicht,
denn noch gibt‘s viel Licht.

Und aus ist das Gedicht,
mehr kommt jetzt nicht.




Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Tina Peel - WER A SAGT ZU EINER BEZIEHUNG

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Tina Peel - WETTEN, DASS …

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Haare spalten oder nicht?

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH