Ein LiCHTVOLLES WORT zum Wochenende vom 1.2.2020

Er ist nicht von der Hand zu weisen, dieser Drang nach … Licht und Luft. Die Hormone reagieren sensibel auf die paar Minuten mehr Licht pro Tag. Und wer sind wir, dass wir uns dagegen sträuben würden? Keine Chance.

Nach dem strengen Januar (energetisch, nicht temperaturmäßig) ist der Drang noch stärker als sonst, geistig Frühjahrsputz zu halten und sich von Zwängen und geistigen Blockaden zu befreien. Dem Wassermann kommt das sehr gelegen. Er ist nicht zufällig Herrscher dieser Phase im Jahr.
Na dann los, bringen wir etwas Licht ins Dickicht.

Und wie mache ich das?

Jedenfalls nicht, indem ich die Ursache anderen in die Schuhe schiebe. Deshalb folgt der Wassermann auf den Steinbock, weil Freiheit ohne Selbstverantwortung nicht existiert.

Mist!

Nö! Das garantiert, dass ich die Quelle meiner Beschränktheit finde. Ich muss gar nicht weit suchen, und das ist doch schon sehr befreiend.

Feiern wir also an diesem Wochenende das Licht, dann geht es uns auch auf, wetten?
tina the peelchen

 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Tina Peel - WER A SAGT ZU EINER BEZIEHUNG

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Tina Peel - WETTEN, DASS …

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Haare spalten oder nicht?

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH