AUF EiN WORT zum Wochenende NiCHT BESSER, ABER LÄNGER?

… könnte zurzeit das Motto lauten. Geborgt habe ich es aus der Werbung eines Malzgetränks, das wahrscheinlich weder noch fördert. Und ob es lecker ist, darüber lässt sich streiten.

Unbestritten ist, wir brauchen dieser Tage einen langen Atem. Auch damit können wir es in Sachen Geduld vielleicht nicht besser. Nur, Geduld kann man haben oder nicht, darum herum kommen wir trotzdem nicht, nicht nur jetzt.

Geduld IST, reines Sein, kein Haben. Das ist des Pudels Kern, drum haben wir sie nicht gern.

Deshalb bin ich eben froh, «Peel» zu heißen.
Warum?
Wenn schon nicht geduldig SEIN, so bin ich wenigstens flexipeel … DAS lässt sich zumindest trainieren.

Und ja, auch damit kann ich es nicht besser, das geduldig Sein, aber der Atem reicht vielleicht doch etwas länger?

tina the peelchen

Bild von skeeze auf Pixabay


Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Tina Peel - WER A SAGT ZU EINER BEZIEHUNG

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Willkommen bei den Büchern von Tina Peel - 26.2.24

Haare spalten oder nicht?

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH