„KEINE HaLBEN SACHEN“ sagst du?

Ja natürlich, ganz oder gar nicht, das weiß doch jedes Kind! Sonst kann das ja nichts werden.

Ach ja Tina? Und was ist mit der Kernspaltung? Da liegt bekanntlich eine Menge Energie drin. Das ist keine halbe Sache.

Okay, hast ja recht. Nur, was heißt das nun für mich?

Dass es meistens gut ist, aufs Ganze zu gehen. Doch manchmal solltest du den Fünfer gerade sein lassen, um der Lust am Gestalten keinen Dämpfer zu verpassen. Wenn es so vieles zu bedenken gilt wie jetzt, bleibt ja nicht nur die Spontanität auf der Strecke.

In der Haarspalterei liegt dagegen keine Energie. Au contraire! Das ist ein klarer Fall von "Fünfer gerade sein lassen", denn, wird dort das Maß reduziert, dämpft das den Dämpfer und öffnet stattdessen die Türe für ein Feuerwerk an Ideen, für Mut und Spontanität.

DAS könnte aber ganz schön belebend sein.

tina the peelchen


Bild von xuuxuu auf Pixabay


 
 
 
 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Tina Peel - WER A SAGT ZU EINER BEZIEHUNG

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Willkommen bei den Büchern von Tina Peel - 26.2.24

Haare spalten oder nicht?

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH