Im ASTROKiCK vom 16. bis 22.9.2022 ploppt ein bekanntes Thema auf

Es ist wieder da, das legendäre Saturn-Uranus-Quadrat, das uns 2021 gleich 3 Mal „beehrte“, jetzt zum letzten Mal. Doch diesmal berühren sie sich nicht mehr ganz.

Saturn überprüft nun, ob wir wirklich reif sind fürs Neue … neue WAS? Denken, Gedankengut, für die neue Sichtweise. Er steht ja im Wassermann. Uranus rüttelt an unseren Vernagelungen wie das Erdbeben neulich am Haus und hat den Zugang zu einem neuen Umgang mit Körper und Leben freigesprengt.

Auch wenn es unterwegs oft beängstigend und eng ist im Gebärkanal, das Licht ist und war immer sichtbar.

Die nächsten Wochen können wir nun zeigen, was wir gelernt haben, ja DASS wir gelernt und unser Verhalten entsprechend verändert haben.

Sagen wir der alten Denk- und Lebensweise also leise servus, adieu und uf wiederluege und zwängen uns ein letztes Stück durch den Tunnel. Jetzt bloß nicht aufgeben Leute!!!

Wer ist dabei? Iiiiiiiich! … begleite dich auch gern schriftlich (auch Kurzanalysen), telefonisch, persönlich, per Email (1 Frage, Antwort 1A4-Seite)
tina


Der Dauerbrenner, der im Zwischenmenschlichen keine Fragen offen lässt!

Printversion/Ebook: Auswahllinks und Beschreibung *KLICK*

 

cover.partnerschaft.neu

Beratungen und Analysen *KLICK* 
Selbstcoachingkurse für mehr Lebensfreude *KLICK * 
Meine witzig weisen Bücher und Booklets, nicht nur astrologisch, aber auch *KLICK* 
... und vieles mehr auf: www.astro-lebensberatung.ch

 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Tina Peel - WER A SAGT ZU EINER BEZIEHUNG

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Tina Peel - WETTEN, DASS …

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Haare spalten oder nicht?

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH