Zähmung eines ...

... WiDERSPENSTiGEN
Apropos Vorsätze: Ja, der Mensch ist ein Gewohnheitstier, na und? Das ist doch praktisch. Wir jammern, wir sollten mehr Sport treiben, häufiger abschalten, gesünder essen, eine konstruktivere Lebenseinstellung pflegen … wenn wir nur mehr Durchhaltewillen oder – ach du Schreck! – Disziplin und Ausdauer hätten. Verflixt!
 
Keine Bange, wir brauchen nicht zu warten, bis der Körper uns dazu zwingt. Wir spannen das Gewohnheitstier vor unseren Karren und praktizieren mit ihm das Angestrebte und anfangs Unbequeme so lange, bis es zur Gewohnheit geworden ist.
 
Ist es mal gezähmt und fit wie ein neuer Turnschuh in allem, was installiert werden wollte, hört das Maulen und Meckern auf. Vielleicht schon früher.
 

Bild von FrankMarckardt auf Pixabay


 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Tina Peel - WER A SAGT ZU EINER BEZIEHUNG

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Willkommen bei den Büchern von Tina Peel - 26.2.24

Haare spalten oder nicht?

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH