Der ASTROKiCK vom 10. bis 16. Februar 2023: Merkur meets Pluto

Gleich am Anfang fliegt Merkur, das Leichtgewicht, auf Pluto zu, das Schwergewicht. Eine Runde Wrestling gefällig? Oder leichtfüßig von dannen fliegen? Weder noch. Zuwenden, einlassen, austauschen ganz bewusst, denn Pluto packt Merkur sonst am Kragen. Pluto will Tiefgang, Merkur bringt mehr Leichtigkeit hinein, wo Pluto zu sehr grübelt. Das ist auch seine Aufgabe. Also weder kneifen, noch keifen bitte!

Das Treffen ist rasch vorbei. Merkur fliegt voraus in den Wassermann und ist dort derart beflügelt, dass er manchmal kaum die Kurve kriegt.

Gut, dass Pluto ihn zuvor in die Mangel genommen und ihm gezeigt hatte, wie wichtig es ist, sich einzulassen, auf Details zu achten und nicht nur an der Oberfläche zu kratzen. Das kommt ihm jetzt zugute. Uns auch.

Denn eines ist sicher in Sachen Ideen, überfallen uns viele gleichzeitig, schafft es keine davon durch die Türe ins Alltagsleben. Sie behindern sich gegenseitig. Einzelne genauer ins Auge zu fassen löst den geistigen Stau, und das Passende kann auf Wunsch in Produktion gehen, sozusagen.

Staus und Widerstände zu beaugapfeln zwecks Lösung ist mein Ding *Klick* 

Bild von istvangyal auf Pixabay


Beratungen und Analysen *KLICK* 
Meine witzig weisen Bücher und Booklets, 
nicht nur astrologisch, aber auch *KLICK* 
... und vieles mehr auf: Abenteuer Selbsterkenntnis
 
Tina Peel - Beratungen & Analysen - Jahresvorschau 2023 - Bücher - Abenteuer Selbsterkenntnis

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Liebe ist

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Willkommen bei den Büchern von Tina Peel - 26.2.24

Rezept für mehr Leichtigkeit

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH