EMSiG WiE DiE BiENCHEN

Jupiter im Widder ist eine aktive Schwingung, die emsig macht wie Bienchen. Nur, viel tun bedeutet nicht zwangsläufig viel bewegen. Man verfällt oft Pflicht und Routine und tut emsig alles Mögliche, was nötig ist oder auch unnötig, jedoch vermeintlich verlangt. Und doch bewegt man damit gar nichts, außer Geschirr, Staub, Wäscheberge natürlich.

Kreativität bedeutet, etwas zu bewegen, zu formen und zu erschaffen.

Jupiter zeigt im Widder an, dass da viel Energie ist, die wir lenken können, dürfen und sollen. Wohin damit? Toben wir uns am Haushalt aus – ok, wenn es Vergnügen macht, warum nicht – oder folgen wir auch noch anderen Impulsen, denen, die etwas erschaffen?

Ich überlege noch, was ich will, während ich … ah ok, das geht auch: Ich ergründe meine Wünsche, während ich emsig Routinchen beackere. So kann ich Samen säen.

tina
 

Bild von Gerhard auf Pixabay


 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geistiges Heilen - Ich detoxe, also bin ich ...

Kein Schlaraffenland

Es lebe die Freiheit!

Willkommen im neuen Denken

Jetzt erst recht!

Geistiges Heilen - Der Etikettenschwindel

Der ASTROKiCK vom 2. bis 8. Februar 2024 summt, brummt und singt

Warum in die Ferne schweifen?

Subjektive Wahrnehmung

Feenstaub des Vergessens