Der ASTROKiCK vom 15. bis 21. Dezember 2023 geht mit Merkur auf Rückwärtsrunde

*inspirierend, anregend, witzig weise*

 
Rückwärts Gehen wirkt sich nicht nur auf Körperhaltung, Körpergestell und Gesundheit aus. Es richtet uns auf und … ja, auch aus, neu, anders.
 
Auch Merkur geht jetzt rückwärts, im Erdzeichen Steinbock, dem es ums Erreichen vom Schützen angepeilter Ziele geht. Er will nochmal zurück in den Schützen.
 
Manchmal muss man einfach rückwärts gehen oder überhaupt zurück gehen, in sich gehen, nicht nur, um unterwegs abhanden gekommene rote Fäden wiederzufinden. Das ist der legendäre Weg vom Kopf zum Herzen, wo sich der Aha-Effekt einstellt.
Gerade Merkur, der Hirni, braucht solche Phasen, dieses Jahr schon zum 4. Mal in einem Erdzeichen, wo es um scheinbar handfeste Themen und Vorhaben geht. Da steckt sehr viel mehr dahinter als gedacht. Ahaaaaa!
 
Am Ende seiner letzten Rückwärtsrunde (nicht nur Merkur geht übrigens rückwärts) steht das Licht, nach dem wir uns sehnen – die Wintersonnenwende ist da. Es ist also ein Vorwärts, das rückwärts Gehen.
 
Wer’s nicht glaubt, google doch mal das Thema rückwärts Gehen – oder noch besser:
Geh einfach rückwärts, und zwar tatsächlich, real, auf deinen zwei Beinen und mache eigene Erfahrungen. 
Das ist das Ziel!

Beratungen und Analysen
Meine witzig weisen Bücher und Ebooks,
nicht nur astrologisch, aber auch
... und vieles mehr auf: Abenteuer Selbsterkenntnis

Bild von HANSUAN FABREGAS auf Pixabay

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Tina Peel - WER A SAGT ZU EINER BEZIEHUNG

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Tina Peel - WETTEN, DASS …

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Haare spalten oder nicht?

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH