Der ASTROKiCK vom 17. bis 23. Mai 2024 zeigt wahre Stärke

 *inspirierend, anregend, witzig weise*


„Geh aus mein Herz und suhuchehe Freud’ …“ ist eine Songzeile eines Liedes, das wir als Schulkinder gesungen hatten. Der Rat könnte von der Stier-Venus stammen. Überhaupt mehr auf diese Weise aus sich herauszugehen, ist weise, nicht nur im Mai, ja auch nicht nur im Frühling, sondern überhaupt.
Und es ist ein Ziel, das auch Jupiter im Stier gefällt und das er gern verstärkt. Solcherart lassen sich auch Probleme sanft und leicht lösen. Die gibt es ja immer. Wer zuwartet, dass sie aufhören, bevor er es lockerer nehmen kann, wartet ewig.
Merkur, ebenfalls im Stier, fühlt sich anfänglich noch etwas drangsaliert von Pluto. Hoffentlich merkt er, dass der beste Selbstschutz nicht in Verbalattacken liegt, auch nicht zur Verteidigung.
 
Das beste Mittel für Druckabbau ist … blöd gesagt, jedoch bildhaft „Blümchen zu pupsen“. Ihr wisst, was ich meine. Die sind unwiderstehlich und regen zum gemeinsamen erlösenden Lachen an. DAS ist wahre Stärke und Selbstüberwindung vom Feinsten.
Das Sanfte sollte nicht unterschätzt werden.
Wer’s nicht glaubt … genau! … probiert es aus, ja, auch im Berufsleben.

Beratungen und Analysen
Meine witzig weisen Bücher und Ebooks,
nicht nur astrologisch, aber auch
... und vieles mehr auf: Abenteuer Selbsterkenntnis
Bild von Michaela auf Pixabay 
 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Der Drache bewacht

„Achte auf deine Impulse!“ - Gelebte Astrologie

Ein alter Hut

Liebe ist

Der neue Schuh

Geistiges Heilen - Ich detoxe, also bin ich ...

Bücher - Tina Peel - Mai 2017

Der tiefste Punkt das höchste Ziel, jetzt!

Liebe und Zuneigung