Der ASTROKiCK vom 31. Mai bis 6. Juni 2024 und Madame Rou Tine

 


… sonst immer *inspirierend, anregend, witzig weise*
… dieser Tage jedoch würde meine Wort verspielte Seele erstickt in den Armen von Madame Rou Tine.
 
Um einen Kick zu schreiben brauche ich das dicke Buch der Ephemeriden, wo steht, wer sich wo am Himmel tummelt und mit wem. Das könnte ich auch online haben. Die zweite wesentliche Zutat ist ungestörte Schreibzeit, die gibt es nicht im Netz.
 
Ist beides nicht zu ergattern, dann heißt es wohl … na was wohl? Loslassen natürlich. Ich könnte spekulieren und einfach mal behaupten, das ist womöglich die Schwingung dieser Tage, etwas loszulassen, was in die Hose ginge, würde man es erzwingen. Doch ich kann mich irren.
 
Worin ich mich nicht irre ist, dass wir es uns wirklich leichter machen dürfen, ja sollen, sofern wir wollen. Nichts gegen sie, Madame Rou Tine, sie ist eine zuverlässige Person, unverzichtbar im Leben, oft praktisch zum Anlehnen. Nur muss sie nicht überall dabei sein, sie darf auch mal raus zum Spielen. Sie hat es verdient, meine Wort verspielte Seele auch.

Beratungen und Analysen
Meine witzig weisen Bücher und Ebooks,
nicht nur astrologisch, aber auch
... und vieles mehr auf: Abenteuer Selbsterkenntnis
 

Image by GerdAltmann from Pixabay


 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Der Drache bewacht

„Achte auf deine Impulse!“ - Gelebte Astrologie

Ein alter Hut

Liebe ist

Der neue Schuh

Geistiges Heilen - Ich detoxe, also bin ich ...

Bücher - Tina Peel - Mai 2017

Der tiefste Punkt das höchste Ziel, jetzt!

Guten Morgen Licht