WO DIE SüSSESTEN WAHRHEITEN SIND

Ich will nicht! … besonders sein, einmalig, einzigartig, vollkommen in meiner Unvollkommenheit. Ich will weder achtsam sein, noch auf mein Herz hören, will mir nicht ständig Gedanken machen müssen, ob ich nun im Einklang mit meiner Seele bin, wen ich meiden muss, um in Harmonie zu sein, und schon gar nicht, wo sich gerade der verflixte Mond befindet.

Klar bin ich die Ursache meiner Lebensbedingungen, diese Verantwortung gönne ich mir. Doch es ist überhaupt nicht anstrengend, den Zusammenhang zwischen meinem Verhalten und dem, was mir begegnet, zu entdecken. Dafür sorgt schon meine detektivische Spürnase. Die hat übrigens jeder, auch sie ist nichts Besonderes. Dass ich mein Verhalten anpasse, wenn mir nicht passt, was ich verursachte, ist selbstverständlich. Ich bin schließlich kein Masochist.

Ich will… mich einfach meinen alltäglichen kleinen manchmal furztrockenen, manchmal fröhlichen Alltagsbelangen widmen. Darauf konzentriere ich mich, und genau da zeigen sich mir die größten, schönsten, manchmal schmerzhaftesten wie auch süßesten Wahrheiten und Weisheiten des Lebens.

tina

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Tina Peel - WER A SAGT ZU EINER BEZIEHUNG

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Tina Peel - WETTEN, DASS …

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Haare spalten oder nicht?

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH