Das Über-Treiben

Wir treiben es bunt. «Schön farbig» könnte man denken. Doch unter der aktuellen Schwingung von Jupiter im Widder wird es unserem System zu bunt.

Wurde auch langsam Zeit!

Im Bestreben, alles richtig zu machen, machen wir des Guten zu viel. Und das nicht erst jetzt, doch jetzt reicht’s! Darum geht es.

Jupiter’s legendärer Hang zum Übertreiben rührt daher, dass er uns eines Besseren belehren will. Jedoch nicht theoretisch, denn nur ...
Aus Erfahrung werden wir klug.

Also machen wir die Erfahrung, dass mit Raubbau am Körper keinem geholfen ist, die Selbstaufopferungsschiene für den Popo ist … all die Dinge eben, womit WIR es übertreiben. Das verstärkt er, und wir lernen daraus, mehr Leben ins Leben zu bringen. Das ist, wo es uns an Erfahrung fehlt.

Wenn wir erblühen, duften, uns entfalten, dann und nur dann haben alle etwas davon. Das ist der Weg!
Wer’s nicht glaubt, probiert es aus!
tina 




Beliebte Posts aus diesem Blog

Geistiges Heilen - Ich detoxe, also bin ich ...

Von schwarzen Schafen ...

Hände

Alte Wunden heilen - Gelebte Astrologie

Neulich nachts ...

Über Stock und Stein

Die Belohnung

Seelenfrühling

Wahre Liebe - Geistiges Heilen