Hallo Jupiter, sagt der Stier

Bei genauer Betrachtung fällt auf:

„Am Ende ist doch der ersehnte Platz an der Sonne nichts anderes als das überwältigende Glücksgefühl, etwas Besonderes, lange Erwünschtes endlich geschafft zu haben.“

In herausfordernden und ereignisreichen Zeiten finden wir nicht nur ein Plätzchen an der Sonne, sondern unter Umständen sogar viele. Es ist eine Schwingung, die viel von uns verlangt und uns noch viel mehr schenkt. Wir erreichen – zwangsläufig erfahrungsgemäß – Ziele, die wir bis anhin als unmöglich erachtet hatten.

Und da ist jetzt auch die Wertschätzung, die wir zuvor vermissen ließen. Das ist der entscheidende Punkt. Punkt.
 

 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geistiges Heilen - Ich detoxe, also bin ich ...

Von schwarzen Schafen ...

Hände

Alte Wunden heilen - Gelebte Astrologie

Neulich nachts ...

Über Stock und Stein

Die Belohnung

Seelenfrühling

Wahre Liebe - Geistiges Heilen