Der ASTROKiCK vom 10. bis 16. November 2023 wirkt auf den ersten Blick stürmisch brachial

* inspirierend, anregend, witzig weise*

Uranus schwingt seinen geistigen Zauberstab und mischt mental, manchmal auch etwas stürmisch und brachial, erst Mars auf, dann zum Neumond am Montag hin auch noch die Sonne. Dafür prickelt es so herrlich im Bauchnabel des Mondes. Er fühlt sich elektrisiert, eventuell sogar vitalisiert? Jedenfalls emotional inspiriert.
 
Okay, wer Ruhe will … ist angeschmiert? Nur, wenn er darauf wartet, dass die Bedingungen Ruhe geben. Wir wissen, dass oft dann, wenn Ruhe möglich wäre, sie sich so gar nicht einstellen will. Sie zu erwarten treibt sie in die Flucht.
 
„Es ist tatsächlich möglich, zur Ruhe zu kommen, mitten im Alltagsgetöse.“ verrät Uranus, zuständig für revolutionäre neue Einstellungen.
 
Ist die Erwartung weg, finden sich erstaunlich viele Momente der Ruhe. Wie Perlen reihen sie sich aneinander. Wer also Ruhe will, geht auf Perlensuche – tief Luft holen und untertauchen. 
 
Beratungen und Analysen
Meine witzig weisen Bücher und Ebooks,
nicht nur astrologisch, aber auch
... und vieles mehr auf: Abenteuer Selbsterkenntnis
 

Bild von Elias auf Pixabay


 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Liebe ist

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Willkommen bei den Büchern von Tina Peel - 26.2.24

Rezept für mehr Leichtigkeit

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH