Gestillt und gechillt statt tilt

 


«Eine Seele ohne Körper ist auch nicht das Gelbe vom Ei. Man hätte zwar weniger Zipperlein und könnte sich frei wie ein Vogel durch sämtliche Dimensionen bewegen, doch die Seele kann nicht riechen, schmecken, berühren, herumgehen, etwas tun. Sie kann nicht streiten, sich lieben, versöhnen, ausgehen.» schrieb ich mal.
«Körperliches und seelisches Gleichgewicht gehen eben Hand in Hand. Wer sich liebevoll um all seine „Kinder“, sprich körperliche (Stier) UND seelischen Bedürfnisse (Skorpion) kümmert, fühlt sich geborgen, sicher, gestillt und gechillt.» erklärt der Stier. Ach deshalb!
Wer’s nicht glaubt, probiert es aus 😛
 
 
  Bild von Alexa auf Pixabay

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Tina Peel - WER A SAGT ZU EINER BEZIEHUNG

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Tina Peel - WETTEN, DASS …

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Haare spalten oder nicht?

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH