Der ASTROKiCK vom 15. bis Frühlingsbeginn, 21. März 2024

 *inspirierend, erfrischend, witzig weise*

 

… und das Sonnenjahr beginnt, Tag und Nacht sind ein Moment lang im Gleichgewicht, wir auch? Könnte sein. Doch was liegt noch an, bevor die äußere Sonne nach oben klettert? Sie trifft sich mit Neptun, der somit etwas ins Rampenlicht gerückt wird.
 
Das hat er verdient, denn was er da unter der Oberfläche für unsere Seelenbewegungen tut, wird meistens ignoriert und fehlinterpretiert. Es entzieht sich unserer äußeren Wahrnehmung, obwohl es fürs innere und äußere Gleichgewicht gleich wichtig ist.
 
Zeit also, sich nochmal tief nach innen und dieser immensen Kraft zuzuwenden, bevor sie so richtig an die Oberfläche schießt. Der Widder (Sonnenwechsel am 20.3.) bezieht seine Tat- und Entscheidungskraft daraus. Wir auch. Unser Widder, unser Innenleben. Er würde das nie zugeben, wir auch nicht, weil wir es nicht wissen.
 
Entfernen wir die „Tomaten“ auf den Ohren, in jeder Form, und lauschen. Vielleicht hört man nur Rauschen oder die Ohren fallen dauernd zu, dann muss der Kanal noch richtig eingestellt werden. Es lohnt sich. Da kommt einiges ins Gleichgewicht, auch unser Körper. Die Ohren spielen dabei eine wichtige Rolle.

Beratungen und Analysen
Meine witzig weisen Bücher und Ebooks,
nicht nur astrologisch, aber auch
... und vieles mehr auf: Abenteuer Selbsterkenntnis

Bild von Thomas auf Pixabay

 
 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Tina Peel - WER A SAGT ZU EINER BEZIEHUNG

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Tina Peel - WETTEN, DASS …

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Haare spalten oder nicht?

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH