WENN WöLFE HEULEN

… muss es Vollmond sein. Das bedeutet nicht, dass es nicht Vollmond ist, wenn keine Wölfe heulen. Vollmond war es letzte Nacht auf jeden Fall, und wie! Den konnte auch der Erde dicker Hintern nicht ganz verdecken.
Abgesehen davon heulen Wölfe nicht nur bei Vollmond. Es ist ihre Art der Kommunikation, und als Rudeltiere plaudern sie ständig miteinander, auch im Dunkeln.

Der Unterschied ist, bei Vollmond kann man sie nicht nur hören, sondern auch sehen, wenn sie irgendwo auf einer Anhöhe stehen und scheinbar den Mond anheulen. Als Mensch und Wolf noch näher zusammenlebten, muss das schaurig schön gewirkt haben. Heutzutage hört kaum jemand Wölfe heulen, weder mit noch ohne Vollmond, jedenfalls nicht reale Wölfe. Wolfs- und Menschenrudel wohnen getrennt.

Doch so mancher Seelenwolf tritt tatsächlich bei Vollmond ans Licht und versucht, mit uns zu kommunizieren. Und hören wir ihm zu (Methoden dazu gibt es unzählige, Traumdeutung ist eine davon), können wir etwas lernen, über uns, das wir vielleicht vergessen, verdrängt oder absichtlich unabsichtlich versteckt hatten ... oder auch etwas Neues.

Wenn Seelenwölfe heulen, muss nicht zwangsläufig Vollmond sein, doch bei Vollmond haben wir weniger Tomaten auf den inneren Ohren, dieser Sinn ist dann geschärft.
Ungemein heilsam ist es, falls UNS das zum Heulen bringt!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Tina Peel - WER A SAGT ZU EINER BEZIEHUNG

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Willkommen bei den Büchern von Tina Peel - 26.2.24

Haare spalten oder nicht?

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH