Nur mal so eine Furzidee

Wir hatten früher einen Tag, an dem die Kinder «wüst» reden durften, all die krassen Worte, die «man» nicht sagen darf. An diesem einen Tag durften sie, unzensiert, und sie nutzten die Gunst der Stunde, die ein paar Minuten dauerte. Dann ging ihnen der Stoff aus.
An allen anderen Tagen hieß es, wenn so ein Unwort herausrutschte «Welcher Tag ist heute? Ah, nicht der Wüst-reden-Tag» und die Sache war vom Tisch.
Es kam, wie es kommen musste, irgendwann vergassen sie den Tag und die Worte hatten sich erschöpft und erübrigt.

Warum nicht auch so einen Tag für Erwachsene einführen, wo gestänkert und gemeckert werden darf, unzensiert? Macht Sinn, denn Unterdrückung ist das beste Mittel, um etwas nicht loszuwerden.

Ein Hang zur Schwarzmalerei? Ok, wie wäre es mit … montags? Der lässt sich so schon allerlei gefallen. Und alle anderen Tage malen wir bunt.

Ausräumen statt unterdrücken, so könnte es glücken.
Das war jetzt nur mal so eine Furzideeeee …
tina  
 

Bild von Ralph auf Pixabay

Beratungen und Analysen *KLICK* 
Meine witzig weisen Bücher und Booklets, 
nicht nur astrologisch, aber auch *KLICK* 
... und vieles mehr auf: Abenteuer Selbsterkenntnis
 
Tina Peel - Beratungen & Analysen - Jahresvorschau 2023 - Bücher - Abenteuer Selbsterkenntnis

 


 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Liebe ist

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Willkommen bei den Büchern von Tina Peel - 26.2.24

Rezept für mehr Leichtigkeit

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH