"Macht euch keinen Stress!"

würde Pluto sagen, könnte er sprechen.

Es ist kein Event, sondern ein Weg, ein Transformationsweg, um genau zu sein. Wer erwartet, dass sofort alles anders wird, setzt sich unnötig unter Druck.

Der Weg führt weg vom alten Leistungs- und Katastrophendenken hin zu neuen Blickwinkeln, Ein- und Ansichten – zu den Wurzeln, wo sich jeweils ein ganz anders Bild zeigt, das bisherige Blickwinkel komplett auf den Kopf stellt. Das dauert eben.

Immer wieder verfallen wir in Angst und Schrecken, Selbstzweifel, Unsicherheit. Immer wieder kommt die Ohnmacht. Allein das zu akzeptieren führt schon zu sofortigem Druckabfall.

Wir lassen uns davon nicht beirren und senden die Energie immer wieder in die neue Richtung, in die kleinen Freuden eines Tages, in das, was aufbaut, in neue Gedanken, in die Lichter, die uns aufgehen – ins Leben eben.

Pluto kehrt immer wieder in den Steinbock zurück, holt uns ab und führt uns in den Wassermann. Und sachte, ja fast unbemerkt wandelt sich die Schwingung, der ganze Zugang zum Leben, bis er Wurzeln schlägt und austreibt.

Wandeln auf dem Wandelweg – das ist der Weg.
 
 

Bild von SusanCipriano auf Pixabay


Beratungen und Analysen *KLICK* 
Meine witzig weisen Bücher und Booklets, 
nicht nur astrologisch, aber auch *KLICK* 
... und vieles mehr auf: Abenteuer Selbsterkenntnis
 
Tina Peel - Beratungen & Analysen - Jahresvorschau 2023 - Bücher - Abenteuer Selbsterkenntnis

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Tina Peel - WER A SAGT ZU EINER BEZIEHUNG

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Willkommen bei den Büchern von Tina Peel - 26.2.24

Haare spalten oder nicht?

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH