Resignation ist keine Option


Wir sollten unsere Sehnsüchte nicht aufgeben, sondern sporadisch an die Realität anpassen. Sie haben es verdient, ernst genommen zu werden. Sie sind wie Zugpferde mit einem Einhornhorn, das in eine bestimmte Richtung zeigt.

Vielleicht verstehen wir nicht ganz, was genau sie uns zeigen wollen. Schon mancher hat seine Sehnsüchte verbannt, weil unerkannt. Schauen wir genauer hin, schaut die Chose anders aus.

Resignation jedenfalls ist keine Option, so mancher Traum … Wunsch … ist es wert, gelebt und geliebt zu werden. Die Sehnsucht gibt die Richtung vor und zieht uns hin.

So können wir im Laufe der Zeit hineinwachsen, und die Chose geht auch nicht in die Hose, wetten?

Und da soll noch einer sagen, wir wüssten nicht, was unsere Aufgabe sei im Leben. Fragen wir die Sehnsüchte, sie wissen wahrscheinlich Bescheid!

tina

Alle Bücher von Tina Peel
auf einen Blick im neuen
 

 
 


Bildquelle: Joe auf Pixabay

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zum Glück ausgebremst! - Gelebte Astrologie

Tina Peel über unsere heißgeliebte Freiheit

Halbzeit 2024

Tina Peel - WER A SAGT ZU EINER BEZIEHUNG

Ich detoxe, also bin ich ... vom 06. Januar, 2024

Aus eigener Kraft? - Gelebte Astrologie

Tierkreiszeichen ergänzen sich wie zwei Seiten einer Münze

Willkommen bei den Büchern von Tina Peel - 26.2.24

Haare spalten oder nicht?

Abenteuer Selbsterkenntnis - Partnerschaft - Der Schleichweg zum ICH